Login

Willkommen am OHG Karlsruhe, dem Gymnasium mit Sprach-, NwT- und Sportprofil!

   

In den letzten Wochen fanden die Vorrunden des Vorlesewettbewerbs innerhalb der einzelnen 6. Klassen statt und am 27.11. standen die, die sich gegen die Konkurrenz der Klassenkameradinnen und -kameraden durchgesetzt hatten, vor der OHG-Jury. Diese bestand aus vier SMV-Mitgliedern und den Deutschlehrkräften der 6. Klassen und hatte die Aufgabe, unter den fünf Meisterlesern die- bzw. denjenigen auszuwählen, die/der unsere Schule beim Stadtentscheid vertreten soll.

Weiterlesen...

Wenn die einzige Entwicklung, die Kinder durchleben, die Größe des Hammers ist

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viele Kinder eigentlich für Sie arbeiten? Mehr als 73 Millionen Kinder sind weltweit den schlimmsten Formen von Kinderarbeit ausgesetzt. Wir alle wissen darüber, aber wirklich verantwortlich für einen Wandel fühlen sich dennoch kaum Menschen. Benjamin Pütter, Kinderrechtsexperte im Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’, war 88 mal in Indien, hat vor Ort das oft auch durch die lokale Regierung abgeschirmte Schicksal der arbeitenden Kinder gesehen und musste mit der Angst leben, umgebracht zu werden, weil er die dunkle Wahrheit der zum Arbeiten verurteilten Kinder an die Öffentlichkeit gebracht hat. Am 8.11.2019 berichtete er am OHG den zehnten Klassen und der Kursstufe 1 von seinen Erlebnissen in einem der einwohnerstärksten Ländern des Planeten.

Weiterlesen...

50 Jahre OHG. Das sind auch, von 1975 bis 2019, 45 Abiturjahrgänge, die zum Alumni-Treffen am 16.11.19 eingeladen waren und kamen!
Während das Wiedersehen mit ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern, Lehrerinnen und Lehrern im Mittelpunkt stand, bestand vielfältige Gelegenheit, die eigene Schule wiederzuentdecken: Schulhausführungen frischten die Erinnerungen an die eigene Schulzeit auf und viele Ehemalige waren sichtlich davon überrascht, was sich in den Klassenzimmern inder Zwischenzeit alles getan hat!

Im Musiksaal vermittelten Filmclips einen Eindruck von dem, was in den letzten Monaten und Jahren los gewesen ist, Schülerarbeiten der letzten Jahre zeigten im Rahmen einer Kunstausstellung, wie viel Kreativität in der Schule und ihren Schülern steckt, und in den Naturwissenschaften konnten ältere und jüngere Semester ausprobieren, wie Lernen in einer digitalen Schule funktioniert.

Noch-Schülerinnen und -Schüler der Oberstufe und der Elternbeirat versorgten die Ehemaligen mit Getränken und Speisen (Vielen Dank!) und die REINDEERS als OHG-Gewächs steuerten die Musik bei. Die Stimmung war bestens!

Von 16 bis 23 Uhr war das OHG ein einziger Meeting Point: unzählige Gespräche, lachende Gesichter und herzliche Umarmungen – nach dem Schulfest und der Schulgala also der dritte Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2019.

Das Otto-Hahn-Gymnasium sagt: Vielen Dank fürs Kommen!

A. Höffle      Fotos: B. Metzger      11/2019

„Zeit der Zauberer: Das große Jahrzehnt der Philosophie 1919-1929“

„Gezaubert“ hat an diesem Abend vor allem einer: der Vortragende selbst, und zwar die Mensa am Donnerstag Abend voller Leute, ein Lächeln auf die Gesichter seiner ehemaligen Lehrerinnen und Lehrer und den Vorsatz, mal wieder ein philosophisches Buch im Original zu lesen, auf die To-Do-Listen der Zuhörerinnen und Zuhörer. Die „Zauberer“, über die Wolfram Eilenberger spricht, sind Ludwig Wittgenstein, Ernst Cassirer, Martin Heidegger und Walter Benjamin: die ihm zu Folge maßgeblichen Philosophen des frühen 20. Jahrhunderts. Und man folgt ihm und folgt ihm gerne in seinen Ausführungen, dem ehemaligen OHG-Schüler, der etwas schüchtern vorne am Podium steht – aber nur, wenn er bemerkt, wie merkwürdig es ist, vorne zu stehen und seine alten Lehrer nach Fragen zu fragen.

  Foto: H. Winckelmann

Weiterlesen...

Liebe Ehemalige,

unser großes Alumnitreffen rückt näher und wir wollen Ihnen ein paar Informationen zum Ablauf sowie das vorläufige Programm an die Hand geben.

Weiterlesen

Sehr geehrtes Fördervereinsmitglied,

die diesjährige (50.) Mitgliederversammlung der Fördergemeinschaft des Otto-Hahn-Gymnasiums Karlsruhe e.V. findet am Dienstag, 19. November 2019 um 19.00 Uhr in der Lehrerbibliothek des OHG statt. 

Weiterlesen...

Auf der leeren Bühne des Opernhauses steht ein schwarzer Flügel vor einer riesigen Leinwand im OHG-Blau. Ein Schüler in schwarzer Anzugshose und weißem Hemd betritt die Bühne, verneigt sich, setzt sich an den Flügel. Wer ihn mit oder ohne Namen kennt, weiß: der kann das, jetzt folgt ein anspruchsvolles Klavierstück. Pling, pling, dum, dum, da, da... Happy Birthday to you... Ja, so mit einem Finger hätte ich es vielleicht auch spielen können. Alle tausend Gäste im großen Saal des Badischen Staatstheaters lachen, während der Pianist ungerührt zu Ende spielt, aufsteht, sich gänzlich ungerührt mit feierlich ernster Miene verneigt und die Bühne verlässt: Tosender Applaus.

Foto: Lili Zwirner

Weiterlesen...

Was die 1920er Jahre mit uns heute zu tun haben.

Am 7. November spricht der bekannte Philosoph und ehemalige OHG-Schüler Wolfram Eilenberger im Rahmen unserer Aktionswoche „Menschenrechte – Menschenpflichten“ um 19.00 Uhr in der Mensa.

Eingeladen sind nicht nur alle aktuellen und ehemaligen OHG’ler, sondern auch interessierte Gäste.

50 Jahre Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe 

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für eine unvergessliche Jubiläumsgala im Badischen Staatstheater. 

Ausführlicher Bericht folgt.

Foto: Lili Zwirner

Weiterlesen...

- WK IV auf Platz 5 im Bundesfinale

Wären wir bei den Profis, so sähen sich Hoeneß und Rummennige mit einer, vielleicht auch herbeigeredeten, Krise konfrontiert. Die hochfavorisierte Mannschaft aus Bayern musste nach der Vorrunde die Hoffnungen auf einen Turniersieg begraben. Die Jungs vom OHG spielten dabei eine entscheidende Rolle und beendeten den Jugend-trainiert-Wettbewerb auf Platz 5 mit insgesamt nur einer Niederlage gegen den späteren Sieger aus Hessen.

Weiterlesen...

   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil