Login

Willkommen am OHG Karlsruhe, dem Gymnasium mit Sprach-, NwT- und Sportprofil!

   

Am 15. Januar 2019 begab sich die ganze 10. Klassenstufe um etwa 8 Uhr auf den Weg nach Stuttgart, um dort den Landtag von Baden-Württemberg zu besichtigen. Als wir um 9:30 Uhr schließlich den Landtag erreichten, wurden wir herzlich vom Besucherdienst empfangen, danach gruppenweise eingelassen. 

Die Leiterin vom Besucherdienst brachte uns in den Plenarsaal und war dann unsere Ansprechpartnerin bei Fragen.

Im Plenarsaal angekommen setzte sich jeder auf einen der 143 Plätze der Landtagsabgeordneten. Diese sind für den Beschluss neuer Gesetze innerhalb Baden-Württembergs verantwortlich. Eine Sitzung dauert meist einen ganzen Tag, wobei innerhalb der Tagesordnung mehrere Themen erörtert werden. Jede Partei, die im Landtag vertreten ist, wird als Fraktion bezeichnet und in jeder Plenarsitzung kommen alle Fraktionen zu Wort. Wir haben gelernt, wer eine solche Sitzung leitet, und zwar ist das die Präsidentin des Landtags, zurzeit Frau Aras.

Anschließend spielten wir ein Rollenspiel, in dem jeder die Rolle des Abgeordneten, auf dessen Platz er saß, vertrat. Zuerst wurden die Positionen der Präsidentin und die der Schriftführer besetzt. Mit dieser Konstellation stellten wir dann die Wahl des Ministerpräsidenten nach. Die Landesregierung bilden derzeit die GRÜNEN mit der CDU in Baden-Württemberg, da sie zusammen mehr als die Hälfte der Abgeordneten haben. Die stärkste Partei innerhalb der regierenden Koalition stellt den Ministerpräsidenten, in aktuellen Fall ist das Herr Kretschmann von den Grünen.

Nach den Informationen und dem Rollenspiel durften wir an eine Abgeordnete Fragen stellen. In unserem Fall war es Frau Lisbach und sie bekam von uns viele Fragen gestellt, vor allem rund um das Thema Klimaschutz. Dabei wurden vor allem die Dieselfahrverbote angesprochen, aber auch neue Entwicklungen wie E-Autos wurden thematisiert. Ebenfalls stark vertreten waren Fragen zu ihrer Arbeit, ihrer Partei und zu ihrer Meinung zu anderen Parteien.

Als der Besuch im Landtag um 11:45 Uhr endete, machten wir eine Pause in Stuttgart. Um 13 Uhr ist dann unser Zug vom Stuttgarter HBF heimwärts zum Karlsruher HBF gefahren. Es war ein sehr interessanter Vormittag mit vielen neuen und spannenden Informationen rund um die Politik, aus dem wir sehr viel für unsere Zukunft mitnehmen können.

von Isabella, Jule, Tobias aus der 10d                (01/2019)

 
   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil