Login

Willkommen am OHG Karlsruhe, dem Gymnasium mit Sprach-, NwT- und Sportprofil!

   
Besuch von Christian Kenk und Bernd Mann am OHG in den Klassen 9 im Januar/Februar 2019 
 
Courage-Schulen decken „Ideologien der Ungleichwertigkeit“ [1] auf, die Menschen nach bestimmten Merkmalen hierarchisieren und daraus Diskriminierungen aufgrund angeblicher Ungleichwertigkeit ableiten wollen. Schulgemeinschaften der Courage-Schulen wollen diese Diskriminierungen nicht hinnehmen.
Sie setzen sich dafür ein, das alltägliche Bewusstsein der Schulgemeinschaft so zu verändern, dass die Menschen dort von einem Klima der gegenseitigen Achtung und der Anerkennung individueller Eigenheiten geprägt sind und gemeinsam nach verbindenden Normen suchen. Fundament der Arbeit von Courage-Schulen ist die Grundrechte-Charta der Europäischen Union, die auch in der BRD 2009 in Kraft getreten ist.

So arbeiten auch wir als Courage-Schule daran, dass jedwede „Diskriminierungen, insbesondere wegen des Geschlechts, der Rasse, der Hautfarbe, der ethnischen oder sozialen Herkunft, der genetischen Merkmale, der Sprache, der Religion oder der Weltanschauung, der politischen oder sonstigen Anschauung, der Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, des Vermögens, der Geburt, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung“ verboten sind.

Die Klassen 9 haben sich – auch in Vorbereitung ihrer Arbeit als Sozialpraktikantinnen und Sozialpraktikanten – mit Inhalten der Grundrechte-Charta und betroffenen Menschen auseinandergesetzt. Vertiefen konnten sie ihre Kenntnisse bei einem Schulbesuch von zwei „ziemlich besten Freunden“: Christian Kenk leidet seit seinem 7. Lebensjahr an generalisierter Dystonie. Bernd Mann lernte Christian während seines Zivildienstes kennen. Seitdem – und das sind schon über 25 Jahre - sind sie „ziemlich beste Freunde“. Wie das ist und was das bedeutet, davon haben sie uns erzählt und uns an ihrer Erfahrungswelt teilhaben lassen. So wissen wir: Es gibt noch viel auch auf diesem Feld der Courage-Arbeit zu tun.

H. Winckelmann

[1] Phänomene wie Rechtsextremismus, Rassismus, Islamismus, Antisemitismus u.a.

   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil