Login

Willkommen am OHG Karlsruhe, dem Gymnasium mit Sprach-, NwT- und Sportprofil!

   

OHG fährt mit drei Schwimm-Mannschaften zum Bundesfinale nach Berlin!

Im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ durften nun auch die jüngsten OHG-Schwimmer/innen beim Landesfinale am 01.07.2019 ihr Können zeigen.

Beim Landesfinale Baden-Württemberg im heimischen Fächerbad traten unsere Schwimmteams der Wettkampfklasse IV (2006-2009) an, um den Landessieger zu ermitteln. Der Sieg bei diesem Wettbewerb ist gleichbedeutend mit der begehrten Fahrkarte nach Berlin zum Bundesfinale. Nachdem sich die OHG-Schwimmteams der Mädchen und der Jungen im WK III bereits für das Bundesfinale qualifiziert hatten, war die Motivation für unsere jüngeren Schwimmer/innen dementsprechend hoch.

Das Jungenteam, betreut von Silke Hagino, trat von Anfang an konzentriert auf und schaffte es, den im ersten Lauf herausgeschwommenen Vorsprung den ganzen Wettkampf hindurch zu verteidigen und sogar noch auszubauen. Als Erster im Landesfinale sind sie somit für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert. Vom 22.-26. September 2019 dürfen sie sich dort mit den Siegern der anderen Bundesländer messen und um den Titel des Bundessiegers schwimmen.

Die Schwimmerinnen des Mädchenteams des OHG gaben ihr Bestes und kämpften um jede Sekunde. In einem starken Teilnehmerfeld konnten sie allerdings nicht um den Titel mitschwimmen, da drei starke Schwimmerinnen nicht zur Verfügung standen. Mit dem Erreichen des Landesfinales und dem fünften Platz dürfen die Schülerinnen um Betreuerin Claudia Weber allerdings sehr zufrieden sein.

Für das Jungenteam gingen an den Start: S. Philipp, E. Gorst, S. Tom Jadidi, L. Krail, B. Reinhard, L. Leverkus, J. Wenig, R. Raubach, S. Kaan, B. Kaan

Für das Mädchenteam gingen an den Start: H. Reiß, S. Ulusoy, A. Gernert, S. Sümegi, H. Hoffmann, E. Lutschinski, S. Rosinel, H. Gerhardt

Hagino/Pottiez     07/2019

   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil