Login

Willkommen am OHG Karlsruhe, dem Gymnasium mit Sprach-, NwT- und Sportprofil!

   

Das jüngste Fußballteam des OHG, gecoacht von Arno Nagel und Oliver Pottiez, löste sensationell das Ticket für das Bundesfinale in Bad Blankenburg, das vom 22.-25. September 2019 in der Landessportschule im Herzen Thüringens ausgetragen wird.

Zuvor galt es aber, das Landesfinale auf Schöneck zu gewinnen und die Gegner aus Oberkirch, Freiberg und Ravensburg auf die Plätze zu verweisen.

6 Partien, bestehend aus Hin- und Rückrunde mit jeweils vorhergehenden Technikprüfungen, die im besten Fall eine 1:0-Führung bescheren, waren zu absolvieren. Das OHG erwischte einen Start nach Maß und gewann deutlich gegen die Oberkircher aus der Ortenau. Allerdings wurde früh deutlich, dass es in den weiteren Partien eng werden würde, denn "Mittelfeldmotor" S. Guggenbühler konnte aufgrund einer fiebrigen Erkältung nicht mit vollen Kräften die Fäden auf dem Platz ziehen.

Eine kleine Vorentscheidung fiel im 3. Spiel gegen die stärkste Mannschaft aus Ravensburg. In der Nachspielzeit parierte der souverän agierende S. Hikmat eine Großchance des Gegners. Im Gegenzug, der Schiedsrichter hatte bereits die Pfeife im Mund, gelang dem OHG ein unhaltbarer Flachschuss durch K. Siutin ins lange Eck zum viel umjubelten 2:1.

Im 5. Spiel fiel dann die endgültige Entscheidung. Die Auswahl von Nagel/Pottiez musste einen 0:1 Rückstand (Resultat aus dem Technik-Parcours) in eine Führung verwandeln, um der talentierten Mannschaft aus Ravensburg in einem "Endspiel" um das Ticket zum Bundesfinale aus dem Weg gehen zu können. Lange Zeit hatte die Mannschaft aus Freiberg die Nase vorn, wälzte Angriff um Angriff auf das Tor des OHG, sodass die gut sortierten Innenverteidiger Mendesevic und Danilson Schwerstarbeit verrichten mussten. Nach einer offensiven und risikoreichen Verteidigung des OHG gelangen kurz vor Ende der Partie zwei sehenswerte Treffer, die der OHG-Mannschaft den Tagessieg bescherte.

Am Ende sicherlich auch mit etwas Glück, aber nicht unverdient, fährt die Mannschaft ungeschlagen und voller Stolz nach Thüringen, um dort das Land Baden-Württemberg bestmöglich zu vertreten.

Für das OHG spielten: S. Hikmat, R. Danilov, J. Mendesevic, M. Noori, S. Guggenbühler, K. Siutin, L. Bruckert, M. Rosenstiel, O. Tarka und K. Hakenes

A. Nagel      07/2019 

   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil