Aufbau eines Austauschprogramms mit dem Collège Saint-Didier in Villiers Le Bel (Großraum Paris)

Eine Mailpartnerschaft ist der Auftakt zu einem neuen Austauschprogramm am OHG. Gut zwanzig Schülerinnen und Schüler aus den 7. Klassen haben einen Steckbrief ausgefüllt und warten nun auf eine Antwort von Schülerinnen und Schülern der «quatrième» vom Collège Saint-Didier in Villiers Le Bel.

Für das Schuljahr 2019/2020 ist ein Austausch geplant, bei dem wir eine französische Schülergruppe empfangen werden und vermutlich im Frühjahr eine Woche nach Frankreich fahren werden, um Land und Leute kennenzulernen.

Verantwortlich für den Austausch sind Frau Jung und Frau Vasseur.

 

Austauschprogramme in der Vergangenheit

2016-2018 : Bonneville

Zusätzlich zum traditionellen Austausch nach Rouen bietet das Otto-Hahn-Gymnasium dieses Jahr zum ersten Mal einen Austausch mit einer Partnerschule in den französischen Alpen an. Die Partnerschule befindet sich in Bonneville, im Dépar-tement Haute-Savoie, unweit von Annecy, Genf und Chamonix.

Vom 1. bis zum 5. Februar haben 25 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen so die Gelegenheit, nicht nur Land und Leute, sondern auch ein Wintersportgebiet kennenzulernen.

Die Besonderheit dieses Austausches ist nämlich, dass sich die Schüler innerhalb von sportlichen Wettkämpfen begegnen. Die Schule in Bonneville richtet zunächst die Winterspiele aus. Dabei werden die beiden Schulen im Slalom und Biathlon um einen Pokal kämpfen. Da die französischen Kolleginnen und Kollegen die Wettkämpfe auch für Anfänger anbieten, werden sowohl Schüler der Sportklassen als auch Schüler der anderen Züge daran teilnehmen. „Unser Austausch lässt die Jugendlichen nicht nur den Alltag in einer französischen Familie miterleben und ein anderes Schulsystem kennenlernen, er bietet über den Sport eine ganz andere Art der Begegnung“, so Audrey Vasseur, betreuende Lehrerin des Austauschs.

Ende April lädt das Otto-Hahn-Gymnasium zu den Sommerspielen ein. Auf dem Programm stehen dann Leichtathletik und Kanufahren. 

C. Panter

 

2009-2015 : Collège Lucie Aubrac in Isneauville

Seit 2009 pflegt das OHG Kontakt mit dem Collège Lucie Aubrac in Isneauville. Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen bieten wir die Möglichkeit, an unserem Austauschprogramm teilzunehmen. Innerhalb eines Schuljahres besuchen uns die französischen Schülerinnen und Schüler (meist im Winter) und wir fahren nach Isneauville (meist im Frühjahr). Der Austausch beruht auf Gegenseitigkeit und die Gastschüler nehmen am schulischen und familiären Leben ihrer Partner teil.

Verantwortlich für den Austausch war Frau E. Meiermehr

   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil