Login

Ismael El-Hadj (K1) hat für den 63. Europäischen Wettbewerb „Gemeinsam in Frieden leben“ eine „Rede über Europa!“ verfasst und wurde dafür mit einem Landespreis ausgezeichnet. Zugleich belegte er den 5. Platz im dazugehörigen Aufsatzwettbewerb „Rede über Europa!“.

Damit gehörte er auch zu den 14 Preisträgerinnen und Preisträgern, die der Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich am 4. Mai 2016 in der Villa Reitzenstein in Stuttgart persönlich ehrte. Die dotierten Urkunden wurden zusammen mit der Abgeordneten im Europaparlament Evelyn Gebhardt und der Präsidentin der Europäischen Bewegung Baden-Württemberg Marion Johannsen überreicht. Beim anschließenden Stehempfang gab es für die Preisträger Gelegenheit miteinander und mit den anwesenden Ehrengästen ins Gespräch zu kommen.

Das OHG gratuliert Ismael herzlich und freut sich sehr über seine Rede, die sich einerseits mit den großen Herausforderungen, die Europa momentan zu bewältigen hat, auseinandersetzt und andererseits ein deutliches Bewusstsein für die vielen positiven Errungenschaften, welche uns die enge Zusammenarbeit der europäischen Staaten gebracht haben, zeigt. Dieses Bewusstsein und der Wille, Europas Zukunft friedlich und gemeinsam zu gestalten, machen Mut. Die Reden der Preisträger sind in einem Sonderband der Europa-Union Baden-Württemberg veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/friedrich-verleiht-preise-des-europaeischen-wettbewerbs-rede-ueber-europa/

http://www.eubw.eu/downloads/sammelband-junge-reden-2016-rede-ueber-europa_215

K. Siebke

(Fotos: Staatsministerium BW)

   
© Otto-Hahn-Gymnasium Karlsruhe, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem, sprachlichem Profil und Sportprofil