Schülermitverantwortung (SMV)

Die SMV ist eine wichtige Angelegenheit für alle Schüler*innen der Schule. Sie vertritt die Interessen der Schülerschaft und gestaltet das Otto-Hahn-Gymnasium aktiv mit.

Die gewählten Vertreter der SMV sind die Klassensprecher*innen und deren Stellvertreter*innen. Sie bilden zusammen den Schülerrat der Schule, der in jedem Schuljahr das Schülersprecherteam wählt.

Im Schuljahr 2020/21 gehören zum Schülersprecherteam

Emilia Schramm         (Kursstufe 1)

Sihoon Choi                (Klasse 10a)

Leonie Ehlgötz            (Klasse 10a)

Zarina Konyukhova     (Klasse 10b)

Besonders in diesem schwierigen Schuljahr werden wir uns als Schülersprecher wieder viel Mühe geben, die Wünsche der Schülerschaft bestmöglich zu vertreten. Leider wird in diesem Schuljahr nicht alles so stattfinden wie ursprünglich geplant und wir müssen mit den neuen Herausforderungen bestmöglich umgehen, aber wir werden trotzdem das Beste daraus machen! Falls Ihr Anregungen oder Wünsche habt, meldet Euch doch gerne bei uns. Wir freuen uns auf Euch!

Juniorschülersprecherin

Marie-Sophie Syskowski         (Klasse 7b)

Im vergangenen Schuljahr vertrat ich als Juniorschülersprecherin die Interessen der Unterstufenschüler und freue mich sehr, auch dieses Jahr wieder in dieses Amt gewählt zu worden sein. Ich bin Teil des Schülersprecherteams und bin dabei voll eingebunden. Ich will die Anliegen der Unterstufe kommunizieren und werde außerdem bei allen schulischen Veranstaltungen – wobei hier noch unsicher ist, was tatsächlich coronabedingt stattfinden kann – moderierend tätig sein.
Die vielfältigen Aktivitäten der SMV finden Sie bei
Füreinander