Füreinander da zu sein bedeutet mehr als miteinander zu lernen und zu arbeiten. Füreinander da zu sein bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern am Otto-Hahn-Gymnasium tun dies auf unterschiedliche Art und Weise.

Hier finden Sie einige wichtige Beispiele dazu.

Vertrauensschüler*innen

Wir vermitteln und schlichten

Als Vertrauensschüler*innen sind wir Vermittler und Schlichter bei Problemen und Streitigkeiten. Solltet ihr also in so eine Situation geraten, sind wir eure Ansprechpartner*innen und helfen gerne weiter.

Probleme und Schwierigkeiten sind bei uns in sicheren Händen. Wir arbeiten außerdem eng mit dem Verbindungslehrer-Team, Frau Dambach, Frau Schneider und Herrn Bichelhuber, sowie der Sozialarbeiterin Frau Golze, zusammen. Ihr könnt auch gerne Lehrer*innen auf Probleme ansprechen, die euch dann an uns weiterleiten.

Gerne könnt ihr uns auch per Email kontaktieren:

vertrauensschueler@ohg-ka.de.

Wir sind ZarinaKonyukhova (10b) und Alicia Kaczmarczyk (10d).

Klassenpat*innen

Klassenpat*innen für die 5. und 6. Klassen

Wir übernehmen die Patenschaft einer fünften Klasse, unterstützten die Schüler*innen dabei, sich in ihrer neuen und größeren Schule zurechtzufinden und begleiten sie bis in die sechste Klasse. Außerdem sind wir ihre Ansprechpartner*innen bei Problemen und stellen ein Bindeglied zwischen den Schüler*innen, ihren Eltern, den Lehrer*innen, der SMV und auch der Schulleitung dar.

Seit vier Jahren haben wir auch Klassenpat*innen für die Vorbereitungsklasse. Die Patenklassen begleiten wir zu verschiedensten Veranstaltungen wie dem ADAC- Fahrradturnier oder dem Kanufahren. Dieses Jahr können wir leider noch nicht sagen, ob diese Veranstaltungen stattfinden können. Ebenfalls können wir noch nicht sagen, ob die Unterstufenfaschingsparty 2021 veranstaltet werden darf.

Falls Ihr noch Fragen habt oder selbst Klassenpat*in werden wollt (ab Klasse 9), könnt Ihr Euch gerne an uns oder an die Verbindungslehrer*innen  (Frau Dambach, Herr Bichelhuber und Frau Schneider) wenden.

Wir sind Valerie Tachtler (K1), Antonia Kuzman (K1)und Jil Desai (K1).

 

Schülerzeitung

otto der hahn

Die Schülerzeitung am OHG

Dieses Jahr kommt unsere Schülerzeitung nun zum fünften Mal in Folge heraus. Wie im letzten Jahr haben wir vor, diese digital zu gestalten und sie auf Spendenbasis zu verschicken.

Für unsere Themen und Artikel suchen wir noch Leute, die uns mit einem oder mehreren Artikeln helfen, unsere Schülerzeitung noch umfangreicher zu gestalten.

Wenn ihr Interesse habt, schreibt gerne einen unserer Verbindungslehrer (Dominik Bichelhuber, Kristina Schneider oder Antonia Dambach) per Messenger an – wir freuen uns auf Euch!

Ansprechpartnerin: Lotte Hegmann (9e)

Verbindungslehrer*innen

Die Verbindungslehrer*innen

Antonia Dambach, Kristina Schneider, Dominik Bichelhuber

Wir sind in diesem Schuljahr das Verbindungslehrer-Team. Unsere Aufgabe besteht darin, der SMV mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie bei ihren Anliegen zu unterstützen.

Dieses Jahr ist der Umweltschutz der SMV ein besonderes Anliegen und wir sind jetzt schon gespannt, wie die Umsetzung der vielen Ideen funktionieren wird.

Außerdem sind wir auch Ansprechpartner für Schüler*innen bei Problemen und Sorgen. Ihr könnt uns anschreiben oder zum Lehrerzimmer kommen.

Wir freuen uns auf das Jahr mit der SMV!

Euer Verbindungslehrer-Team

Antonia Dambach, Kristina Schneider und Dominik Bichelhuber

Die SMV auf einen Blick

Die Schülermitverantwortung – kurz SMV – ist eine Initiative von Schüler*innen für Schüler*innen. Wir organisieren für Euch verschiedene Events, so zum Beispiel die Unterstufensportturniere, die Ü-Ei-Aktion, den Weihnachtsbasar und vieles mehr! Daneben beschäftigen wir uns mit spannenden Projekten, welche sich innerhalb des Schullebens abspielen, aber auch teilweise weit über Schule hinausgehen. 

Wer Lust hat, mehr zu erfahren oder sich in der SMV engagieren möchte, kann jederzeit zu unserer wöchentlichen Sitzung ins SMV-Zimmer kommen und sich dort informieren.

Weitere Informationen zu den einzelnen Ressorts findet ihr hier:

SMV auf einen Blick

Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst am OHG

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (Ausbildungszentrum Bruchsal) haben wir über Jahre interessierte Schüler*innen zu Schulsanitätern ausgebildet, welche im Schulalltag in den Pausen und auf Abruf bei Notfällen eingreifen oder den Sanitätsdienst während Sport- und Schulveranstaltungen versehen.

Auch bei den Fortbildungsveranstaltungen für die Sportprofilschüler*innen der 10ten Klasse und interessierte Kolleg*innen assistieren die Schulsanitäter.

Darüber hinaus werden am OHG alle Schüler*innen der siebten Klassen an Übungspuppen der Björn-Steiger-Stiftung in Herz-Lungen-Wiederbelebung und der Nutzung eines AED (automatisierter externer Defibrillator) ausgebildet.

Der Sanitätseinsatzplan hängt am Arztzimmer (gegenüber dem Sekretariat) aus, bei Bedarf werden die Schüler*innen von den Sekretärinnen ausgerufen.

Durch Fortbildungsmaßnahmen, Neulingslehrgänge zu Schuljahresbeginn und regelmäßige Treffen wird der Zusammenhalt gefördert und der Gruppenbestand stabilisiert.

Ansprechpartnerin und schulische Koordinatorin ist Frau Schubert.

Schultechnik

Die Veranstaltungstechnik am OHG

Du wolltest schon immer mal ein Mischpult bedienen? Dann bist Du in der Technik-AG genau richtig!

Wir kümmern uns als Team um die Ton- und Lichttechnik der Schule. Das umfasst zum Beispiel die Steuerung der Technik während schulischer Veranstaltungen. Egal ob beim Informationsabend der Schule, bei der Begrüßung der neuen Sextaner, bei Vorträgen, dem Schulfest, den Theateraufführungen oder großen Veranstaltungen, wie sie zuletzt im Jubiläumsjahr stattgefunden haben: Du bist mittendrin.

Außerdem bekommst Du einen Blick hinter die Kulissen des OHG und wirst die Schule noch einmal von einer ganz neuen Seite kennenlernen.

Ansprechpartner und schulischer Koordinator ist Herr Mudrack.

Schülertutor*innen im Leistungssport

Das Otto-Hahn-Gymnasium besuchen zahlreiche Leistungssportler*innen aus vielen verschiedenen Sportarten. Aufgrund von Lehrgängen, Wettkämpfen und Trainingsmaßnahmen ergeben sich bei Top-Athleten häufig Fehlzeiten. Diese reichen von regelmäßigen Einzelstunden bis hin zu mehreren Wochen.

Daher bekommen diese Athlet*innen eine Schülertutor*in an die Seite gestellt.

Die Schülertutor*innen sollen gewährleisten, dass der versäumte Unterrichtsstoff zeitnah nachgearbeitet werden kann, indem sie die Versorgung mit den Unterrichtsmaterialien sicherstellen (u. a. sauberer Mitschrieb, Arbeitsblätter, …), wichtige Termine sammeln und ggf. beim Nacharbeiten unterstützen. Idealerweise werden die Informationen schon während des Lehrgangs gesendet.

Die Schülertutor*innen erhalten am Ende ihrer Tätigkeit ein Zertifikat für ihre Tätigkeit ausgestellt.

Schülerbibliothek

Möchte man gemütlich auf dem blauen Sofa oder den bunten Sitzkissen im aktuellen Guinness Book of World Recordsstöbern oder den neuesten Band von Gregs Tagebuch zum Lesen mit nach Hause nehmen, ist man in unserer gut ausgestatteten, hellen Unterstufenschülerbibliothek genau richtig – und das in allen großen Pausen und täglich in der 7. Stunde.

Das Sortiment der Schülerbibliothek wird immer im Herbst mit den interessantesten Neuerscheinungen und neuen Büchern allgemein erweitert. Bereits genannte Dauerbrenner wie Gregs Tagebuch fehlen dabei ebenso wenig wie alte und neue Klassiker wie Emil und die Detektive oder Rico, Oskar-Bücher. Egal, wonach einem der Sinn ist – es ist für jeden Geschmack etwas dabei, ob Fantasy-Fan oder Pferdebuchliebhaber.

Ein Team bestehend aus älteren Schülerinnen und Schülern betreut die Bibliothek. Diese sind für die Ausleihe zuständig und achten darauf, dass die Bibliothek ein Ort ist, an dem man sich wohl fühlen kann.